Pfarreiengemeinschaft Twist

Pfarreiengemeinschaft Twist

Kinder & Jugendarbeit in Heilig Kreuz

In der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz gibt es verschiedene Aktivitäten im Kinder- und Jugendbereich:

Krabbelgruppe

Mittwochs trifft sich die Krabbelgruppe von 09.30 bis 11.00 Uhr im Christophorushaus. Hier wird gefrühstückt, gesungen, gespielt und gebastelt. Bei gutem Wetter geht es auch mal zum Spielplatz. In regelmäßigen Abständen werden gemeinsame Unternehmungen unternommen wie z. B. Monkeys Playland etc. Auch Vorträge von Dozenten zu erzieherischen Fragen oder kleinere Workshops mit und ohne Kinder werden angeboten.
Ansprechpartnerin: Helga Hermsen, Telefon: 05936 2198


Kinderkirche - Wortgottesdienste für Kleinkinder und ihre Familien

5 – 6 mal im Jahr lädt das Team Kinderkirche ein zu einem Kleinkindergottesdienst. Wir treffen uns gemeinsam in der Kirche um dort in einer kindgerechten Katechese und Form das Thema des Sonntags zu erarbeiten.
Vom Team Kinderkirche werden auch die St.Martinsfeier und die Krippenfeier angeboten. Dem Team gehören derzeit 5 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und die Gemeindereferentin an.
Ansprechpartnerin: Gemeindereferentin Tanja Spiekermann, Telefon: 05936 9175420


Messdienerinnen und Messdiener

Zurzeit haben wir ca. 30 Jungen und Mädchen aus unserer Gemeinde, die den Messdienerdienst übernehmen. Einmal im Jahr – immer am 1. Tag der Sommerferien – machen wir einen gemeinsamen Ausflug aller Messdiener und Kirchenblättchenausteiler der Pfarreiengemeinschaft in einen Freizeitpark.
Die Messdiener in Ausbildung treffen sich nach Absprache mit den Gruppenleiterinnen und dem Küster in der Heilig Kreuz Kirche.
Ansprechpartner: Pfarrbüro Heilig Kreuz


Kinderschola

Hier treffen sich wöchentlich mittwochs von 17.00 – 17.45 Uhr Kinder ab dem letzten Kindergartenjahr zum Singen und Musizieren. Sie gestalten Familienmessen mit oder singen bei den Feiern der Erstkommunion.
Ansprechpartnerin: Dagmar Bruns


Kirchenboten- und Kirchenblättchen - Austeiler

Zurzeit verteilen 15 Kinder und Jugendliche unsere wöchentlich erscheinenden Pfarrnachrichten. Anfang des Jahres sammeln sie den Unkostenbeitrag von 6,50 € für das Kirchenblättchen ein.
Ansprechpartnerin: Marlies Schindelhauer, Telefon: 05936 1752


Neugründung KLJB

Im November 2021 erfolgte die schon lange geplante Neugründung der KljB Rühlermoor/-feld:-) Die Vorstandsmitglieder sind:

1. Vorsitzender: Enrico Menke
1. Vorsitzende: Laura Stevenson

1. Kassenführer: Kevin Klaas
2. Kassenführer: Fabian Book

1. Schriftführerin: Anna Warmbold
2. Schriftführerin: Lena Book

1. Beisitzerin: Emma Menke
2. Beisitzerin: Charleen Prange

Geistliche Begleitung: Julien Prange

Ansprechpartner: Enrico Menke und Laura Stevenson


Helferkreis

Der Helferkreis richtet sich an alle, die gerne in die Kinder- und Jugendarbeit einsteigen möchten. Alle Jugendlichen der 10. Klasse sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Wir lernen dort, wie man Kinderaktionen vorbereitet und durchführt, aber auch Rechte und Pflichten sind ein Thema.
Ansprechpartnerin: Gemeindereferentin Tanja Spiekermann, Telefon: 05937 913483


Zeltlager

Das nächste Zeltlager findet voraussichtlich statt vom 07.08. - 13.08.2022!

Das Zeltlager Rühlerfeld/ -moor ist bekannt für seine Rituale, die in jedem Jahr standhaft eingehalten werden. Darunter zählt zum Beispiel die tägliche Lagerunde, die jeden Abend etwas anderes zu bieten hat. Außerdem wird diese durch Gesang begleitet, was ein „Must have“ des Zeltlagers ist. Abgeschlossen wird die Lagerrunde dann mit dem traditionellen Abschlusslied „Nehmt Abschied Brüder“. Hierbei wird das bereits erstellte Banner beleuchtet und alle Betreuer und Kinder singen gemeinsam dieses Lied. Damit wird zugleich das Startzeichen zur Eröffnung des Überfalls gegeben und die stets willkommenen Besucher und Eltern, welche sich bereits im Wald verstecken, wissen, dass der Überfall nun losgehen kann. Die Kinder verteilen sich im Wald, um das Revier zu verteidigen. Dadurch soll es den Angreifern nicht möglich sein, die am Feuer stehenden Wimpel, geschweige denn sogar das Banner, zu klauen. Gelingt es ihnen jedoch, müssen die Kinder versuchen die Überfaller zu stellen und ihnen die Wimpel wieder abzunehmen, ehe sie das Gelände verlassen.
Dieser Spaß findet, bis auf einen Tag, an jedem Abend in der Woche statt. Hierbei handelt es sich um den Ruhetag, an dem die Kinder früh in den Zelten verschwinden und sich ausruhen können.

Das Wochenprogramm wird jedes Jahr neu gestaltet. Hierzu gehört der alljährliche Mottotag, bei dem das Thema von Jahr zu Jahr variiert.
Darüber hinaus gibt es einige Spiele, die die ganze Woche über laufen. Der Tagesausflug beispielsweise in ein Freibad oder einen Freizeitpark steht in jedem Jahr auf dem Programm.
Ansprechpartner: Christian Koiter und Florian Schnieders, Telefon: 05936 9177356